bubbly-home-suesswasserperlenglasschtze trkis 3x hochhimmelswesen rosa 2x hoch

    Wein & Kulinarik

    Für mich der Inbegriff meiner persönlichen Freiheit ist der Rosé-Secco aus dem Weingut Michael Fröhlich in Franken. Nicht nur, dass der unter dem Label "Frank & Frei" vermarktete Perlwein auf dem Etikett bereits auf "Rosa Perlen" hinweist, nein, der schmeckt auch noch superlecker. Kein Wunder also, dass dieser Secco das meistgeschätzte Getränk bei meinen Workshops ist: www.weingut-michael-froehlich.de

    Alois Zollner ist ein guter und langjähriger Freund und erfüllt mit seinem One-Stop-Shop IWT&S International Wine Trade & Services alle Kundenwünsche rund um den Wein. Das kann die besondere Flasche oder Kiste Wein ebenso sein, wie der (W)Einkauf zum aktuell bestmöglichen Preis, eine optimale Logistik, die Lagerung im Weinklimaschrank oder eigenen Weinkeller, Weinaccessoires, Weinpräsente, bis hin zum ganz individuell gestalteten Wein-Event mit Familie, Freunden oder Kunden: www.iwt-s.com

    Bei VINVIA - Der Weg zur Weinkultur finden Sie Weinseminare, Weinproben und geführte Weindegustationen im Raum München und Augsburg. Stephan Jurende ist Weinkenner und -genießer aus Leidenschaft. Gemeinsam haben wir uns durch die Prüfungen der Weinakademie gekämpft und auch schon mal den ein oder anderen Tropfen genossen: www.vinvia.de

    Im Sommer 2012 haben wir ein verlängertes Wochenende in Flomborn auf dem Weingut Bernhard-Räder verbracht. Das alteingesessenes Gutshaus wurde 1907 stilvoll mit Stuckdecken und Vertäfelungen umgebaut und bietet ein wunderbares Ambiente für Weineproben und Feste. Am 1. Mai 2013 findet hier ein Tag der offenen Tür mit Weindegustation statt. Neben den leckeren Weinen, werde ich mit meiner aktuellen Rosenschmuck-Kollektion dabei sein. Bei schönem Wetter lädt natürlich auch der Sitzplatz unter der mehr als 100-jährigen Kastanie im großen Innenhof zum Verweilen ein. Im parkähnlichen Bauerngarten findet man den 1. Bachbütengarten Rheinhessens sowie einen Wohlfühlgarten mit duftenden Kräutern, Blumen und Barfußpfaden. Wer einen Aufenthalt in Rheinhessen plant, wird sich hier sehr wohl fühlen: www.bernhardraeder.de

    Wer rund um Pfaffenhofen so richtig lecker essen möchte, sollte einmal das (noch) als Geheimtipp gehandelte S-Zimmer in Schweitenkirchen an der A9 (Ausfahrt Pfaffenhofen) besuchen. Hier findet man auf der wöchentlich wechselnden Speisekarte eine feine Auswahl an schmackhaften Gerichten und auch den ein oder anderen guten Tropfen. Allerdings sollte man einen Tisch vorreservieren, denn das S-Zimmer ist immer gut besucht: www.restaurant-s-zimmer.de

    Eine weitere gute Alternative in Sachen Kulinarik ist der Maurerwirt in Langwaid. Am besten lässt es sich hier bei einem der angebotenen Menüs schlemmen - Gänge können ausgetauscht oder auch einzeln bestellt werden. Besonders angenehm ist der unaufdringliche und freundliche Service. Auch hier empfiehlt sich eine Reservierung: www.maurerwirt.de